Gebärdensprache  Leichte Sprache

FAQ für Museen zum Umgang mit Corona

Aktualisiert am 07.12.2021: Hier finden Museen und Museumsmitarbeiter*innen grundlegende Informationen und Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus.

Inhaltsverzeichnis (Datum der Aktualisierung, gefettet: zuletzt aktualisiert)

  1. Wichtiges und grundlegende Informationen (07.12.2021)
  2. Welche Förderprogramme gibt es? (23.08.2021)

 



1) Was gilt für mein Museum? (07.12.2021)

Es gelten die jeweils aktuelle Corona-Landesbekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (CoBeLVO) und die dazugehörigen Hygienekonzepte (s. Linksammlung!). Bei Fragen zur konkreten Umsetzung vor Ort sollten Sie Ihre örtlichen Behörden (z. B. Gesundheits- und Ordnungsämter, kommunale Verwaltung) oder die Corona-Hotline des Landes Rheinland-Pfalz kontaktieren (0800 575 8100, täglich von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende 10 bis 15 Uhr).

Unsere Handreichung ist nach Sichtung der 29. Corona-Landesverordnung durch die Geschäftsstelle aktualisiert worden!

Hier finden Sie unsere aktuelle Handreichung zur Corona-Pandemie für Museen (Stand: 07.12.2021)!

Hier finden Sie die aktuell gültigen Rechtsverordnungen von Rheinland-Pfalz zum Coronavirus.

Hier finden Sie die aktuellen Hygienekonzepte, z. B. für Kinder- und Jugendarbeit 

Hier finden Sie Infoplakate für Hygiene- und Abstandsregeln zum Download auf der Seite des Deutschen Museumsbunds.
 



2) Welche Förderprogramme gibt es? (23.08.2021)

Aktuelle Informationen zu Förderprogramm finden Sie auf diesen Webseiten:

Übersicht auf unserer Webseite für Museen in Rheinland-Pfalz

Webseite des Kulturbüros Rheinland-Pfalz

Webseite des Deutschen Museumsbunds mit Übersicht über Bundesprogramme