Gebärdensprache  Leichte Sprache

150.050 Euro bei Kunstauktion zugunsten des Ahrtals ersteigert

Im Rahmen der Auktion „Aktion Kunst & Kultur im Ahrtal“ wurden im Ludwig Museum Koblenz Werke im Wert von insgesamt 150.050 Euro versteigert. Sowohl prominente als auch regionale Künstlerinnen und Künstler haben ihre Werke zugunsten von Kulturschaffenden im Ahrtal gespendet. Mehr als 50 Werke kamen unter den Hammer, darunter Werke von Joseph Beuys, Titus Lehner, Gottfried Helnwein oder der chinesischen Konzeptkünstlerin Jiny Lan. Es können aktuell noch Werke zum Startpreis erworben werden.

Die Spendenerlöse kommen der Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG zugute. Vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe widmet die Stiftung ihr Engagement den Betroffenen und Helfern in den Katastrophengebieten. Über die Verteilung der Spendengelder an Kulturinstitutionen und Kulturschaffende aus dem Ahrtal berät sich das Stiftungskuratorium eng mit einem Expertenkreis aus dem Bereich Kunst und Kultur.

Die Schirmherrschaft für die Charity-Auktion hatte Nicole Steingaß, Staatssekretärin des Ministeriums für Inneres und Sport, inne. Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Staatssekretär im Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz, hat im Namen seines Ministeriums für Werke mitgeboten.

Hier finden Sie den digitalen Auktionskatalog mit Preisliste und Losnummern sowie die noch zum Startpreis verkäuflichen Werke.

 


Ludwig Museum Koblenz: Kunstauktion für Künstler im Ahrtal [SWR AKTUELL]


Charity-Auktion für Künstler im Ahrtal [Deutsche Welle]


 

Auktionator Robert van den Valentyn versteigert zwei Werke des Künstlers Gottfried Helnwein.
©  Ludwig Museum Koblenz

Auktionator Robert van den Valentyn versteigert zwei Werke des Künstlers Gottfried Helnwein.

Die Veranstalter von links nach rechts: Rebekka Welker, Marcus Diede, Prof. Dr. Beate Reifenscheid mit der Künstlerin Jinny lan
©  Ludwig Museum Koblenz

Die Veranstalter mit der Künstlerin Jiny Lan (2. v. r.).