Museumsverband Veranstaltungen

Vertrauen ist gut – Verträge sind besser! Vertragsrecht im Museumsalltag

Auch kleinere Museen und deren Träger sind vielfältigen rechtlichen Problemen ausgesetzt. So herrscht oft Unsicherheit beim Abschluss von Verträgen, deren Haftungsrisiken nicht richtig abgeschätzt werden. Wie werden Ausstellungsstücke rechtssicher erworben? Welche arbeitsrechtlichen Regelungen gelten bei geringfügig Beschäftigten? Wieso müssen Schenkungen notariell beurkundet werden? Weshalb benötige ich einen Fotografen-Vertrag? Und was hat ein Vertrag mit dem Urheberrecht und sonstigen Schutzrechten zu tun?

Neben vertragsrechtlichen Aspekten sollen Fragen des Steuerrechts wie etwa die Ehrenamtspauschale praxisnah thematisiert werden.

Anhand von konkreten Beispielen und kurzen Checklisten werden die Seminarteilnehmer in die Lage versetzt, rechtliche Gefahren im Museumsalltag schnell zu erkennen und zu vermeiden.

Der Referent:

Prof. Dr. Christian Vranckx ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim, und Leiter des Studiengangs BWL-Handel. Der frühere Partner einer Rechtsanwaltskanzlei hält Vorträge, Seminare und Inhouse-Schulungen zu rechtswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Themen. Zu seinen Schwerpunkten zählen das Wirtschaftsvertrags- und Marketingrecht.

Kosten

Der Anmeldebeitrag beträgt 30,- € pro Person (Mitglieder und Nichtmitglieder). Jeder Teilnehmer muss mit eigener E-Mail-Adresse gesondert angemeldet werden.

 

Hinweis: Die Informationsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Museumsverband Hessen e.V. statt.

Datum & Zeit:
Dienstag, 03. September 2019, 10:00 – 17:00
Veranstaltungsort:
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden
Anmeldung bis:
Dienstag, 27. August 2019
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Anrede aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Titel aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Vorname aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Nachname aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld E-Mail aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Straße und Hausnummer aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Postleitzahl aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Ort aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Verbandsmitglied? aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Mitgliedsnummer aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Museum/Institution aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Ihre Nachricht an die Veranstalter aus.
Bitte bestätigen Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung, Stornierung, Warteliste

Anmeldungen sind erst dann verbindlich, wenn der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhält und die entsprechenden Beiträge für Mitglieder bzw. Nichtmitglieder bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung auf das Konto des Museumsverbands Rheinland-Pfalz eingegangen sind. Eine Rechnung erhalten Teilnehmer auf Anfrage bei der Geschäftsstelle. Bei kostenlosen Veranstaltungen ist die Anmeldung auch ohne Zahlung eines Anmeldebeitrags verbindlich.

Bei kurzfristigen Anmeldungen muss die Geschäftsstelle bezüglich der Zahlungsformalitäten kontaktiert werden.

Eine Rückerstattung der Kosten kann nur erfolgen, wenn die Teilnahme bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung abgesagt wird. Wird die Teilnahme nicht rechtzeitig abgesagt und ist kein fristgerechter Geldeingang erfolgt, so wird der Platz über die Warteliste vergeben.

Die Veranstaltung kommt erst ab fünf Teilnehmer*innen mit fristgerechtem Geldeingang zustande.

Kontoverbindung

Kontoinhaber: Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V.

Bank: Sparkasse Vorderpfalz

IBAN: DE74 5455 0010 0000 0010 99

BIC: LUHS DE6A XXX

Betreff: Name des Teilnehmers, Datum und Ort der Veranstaltung

Personenbezogene Daten (DS-GVO)

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin der Erfassung seiner/ihrer personenbezogenen Daten unter Anwendung der DS-GVO zu:

- Speicherung, Verarbeitung und Nutzung für Vereinszwecke und Veranstaltungsorganisation

- Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von Name, Vorname, Titel, Heimatinstitution und E‑Mail‑Adresse für eine Teilnehmerliste, die an die weiteren Teilnehmer der Veranstaltung weitergegeben wird

- die im Merkblatt genannten Zwecke.

>> Jetzt das Merkblatt zur DS-GVO herunterladen

Bilder

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist einverstanden, auf Gruppenbildern zu erscheinen, die gegebenenfalls im Rahmen der Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit in digitalen Medien und Printmedien verwendet werden.

 

>> Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

< Zurück zur Übersicht