Museumsverband Veranstaltungen

Inventarisieren mit museum-digital

Das bereits für die Sammlungspräsentation im Internet bewährte Portal museum-digital bietet seit einiger Zeit eine interessante Erweiterung. Wer möchte, kann ohne großen Aufwand zusätzlich zur Präsentation von Objekten im Internet auch die Museumsbestände digital erfassen. Die Dateneingabe wird durch vordefinierte Felder und umfangreiche Hilfen innerhalb des Programms vereinfacht. Da es eine internetbasierte Software ist, müssen keine festen Arbeitsplätze eingerichtet werden – es kann überall dort inventarisiert werden, wo ein Rechner mit Internet zur Verfügung steht.

Ein Import von Inventardaten aus vorhandenen Programm (z. B. alte Inventarisierungssoftware, Excel, Access) ist ebenfalls oft möglich.

Für Museen, die ihre Sammlungen noch nicht oder nur in Teilen digital erfasst haben, sind museum-digital und diese Fortbildung eine einfach zu handhabende und kostengünstige Lösung, um in die EDV-gestützte Inventarisation einzusteigen.

Das Seminar richtet sich an haupt- sowie ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen!

Referent/in

Dr. Stefan Rohde-Enslin || Institut für Museumsforschung 

Kosten

Die Verwendung von museum-digital ist für Museen kostenlos. Für Mitglieder des Verbands fällt für die Fortbildung ein Anmeldebeitrag von 10,- € an. Für Nichtmitglieder beträgt der Teilnahmebeitrag 60,- €. Jeder Teilnehmer muss mit eigener E-Mail-Adresse gesondert angemeldet werden.

Wichtig

Für diese Veranstaltung müssen Sie einen eigenen Laptop mit aktuellem Betriebssystem (ideal: Windows 10), aktuellem Browser und WLAN-Funktion mitbringen! Der Zugriff auf das WLAN darf nicht durch Ihren EDV-Administrator blockiert sein, idealerweise testen Sie vorher außerhalb des Museums, ob sich der Laptop in ein fremdes WLAN einwählen kann. Bitte bringen Sie auch eine Maus sowie das Laptop-Ladekabel mit. Vorhandene Grundkenntnisse im Umgang mit PC, Browser und Internet sind für diese Fortbildung sinnvoll.

Datum & Zeit:
Montag, 08. April 2019, 10:00 – 17:00
Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle des Museumsverbands Rheinland-Pfalz e.V., Von-Weber-Straße 54, 67061 Ludwigshafen
Anmeldung bis:
Dienstag, 02. April 2019
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Anrede aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Titel aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Vorname aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Nachname aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld E-Mail aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Straße und Hausnummer aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Postleitzahl aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Ort aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Verbandsmitglied? aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Mitgliedsnummer aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Museum/Institution aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Ihre Nachricht an die Veranstalter aus.
Bitte bestätigen Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung, Stornierung, Warteliste

Anmeldungen sind erst dann verbindlich, wenn der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhält und die entsprechenden Beiträge für Mitglieder bzw. Nichtmitglieder bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung auf das Konto des Museumsverbands Rheinland-Pfalz eingegangen sind. Eine Rechnung erhalten Teilnehmer auf Anfrage bei der Geschäftsstelle. Bei kostenlosen Veranstaltungen ist die Anmeldung auch ohne Zahlung eines Anmeldebeitrags verbindlich.

Bei kurzfristigen Anmeldungen muss die Geschäftsstelle bezüglich der Zahlungsformalitäten kontaktiert werden.

Eine Rückerstattung der Kosten kann nur erfolgen, wenn die Teilnahme bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung abgesagt wird. Wird die Teilnahme nicht rechtzeitig abgesagt und ist kein fristgerechter Geldeingang erfolgt, so wird der Platz über die Warteliste vergeben.

Die Veranstaltung kommt erst ab fünf Teilnehmer*innen mit fristgerechtem Geldeingang zustande.

Kontoverbindung

Kontoinhaber: Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V.

Bank: Sparkasse Vorderpfalz

IBAN: DE74 5455 0010 0000 0010 99

BIC: LUHS DE6A XXX

Betreff: Name des Teilnehmers, Datum und Ort der Veranstaltung

Personenbezogene Daten (DS-GVO)

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin der Erfassung seiner/ihrer personenbezogenen Daten unter Anwendung der DS-GVO zu:

- Speicherung, Verarbeitung und Nutzung für Vereinszwecke und Veranstaltungsorganisation

- Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von Name, Vorname, Titel, Heimatinstitution und E‑Mail‑Adresse für eine Teilnehmerliste, die an die weiteren Teilnehmer der Veranstaltung weitergegeben wird

- die im Merkblatt genannten Zwecke.

>> Jetzt das Merkblatt zur DS-GVO herunterladen

Bilder

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist einverstanden, auf Gruppenbildern zu erscheinen, die gegebenenfalls im Rahmen der Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit in digitalen Medien und Printmedien verwendet werden.

 

>> Weitere Informationen finden Sie in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

< Zurück zur Übersicht