10.08.2018

Stellenausschreibung: FSJ Kultur beim Rheinischen Landesmuseum in Trier

Ab dem 1. Oktober 2018 bietet das Rheinische Landesmuseum Trier jungen Menschen die Chance, im Bereich Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit mitzuarbeiten. Gesucht werden Interessierte, die sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJ Kultur) kreativ in die Vermittlung der 200.000-jährigen Geschichte Triers einbringen möchten. Wer Lust hat, Texte zu schreiben, sich im Internet zuhause fühlt und gerne im Team und mit Menschen arbeitet, ist hier richtig. Die vielfältigen Aufgaben rund um die bedeutende römische Vergangenheit Triers bieten den Freiwilligen die Möglichkeit, Neues auszuprobieren, eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen.

Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von 350 € und sind sozialversichert. Außerdem wird das FSJ Kultur als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt. Damit die Freiwilligen möglichst viele Erfahrungen aus ihrem FSJ mitnehmen können, bietet der Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur, das Kulturbüro Rheinland-Pfalz, verschiedene Seminare und Weiterbildungen an.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen können bis zum 24. August 2018 gerichtet werden an:

personal@gdke.rlp.de

oder per Post an:

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Stabsstelle Zentrale Verwaltung und Marketing, Sachgebiet Personal

Weimarer Allee 1

54290 Trier

 

Weitere Informationen:
https://www.fsjkultur-rlp.de/einsatzstellen/gdke-landesmuseum-trier-offentlichkeitsarbeitmuseumspadagogik/

 

>> weiter zur vollständigen Stellenanzeige (PDF)